VTS - Verband Textilpflege Schweiz

Bildungsverordnung und Bildungsplan Textilpfleger/in EFZ

Der Beruf Textilpfleger/in EFZ ist in der Verordnung über die berufliche Grundbildung Textilpfleger/in EFZ und im dazugehörigen Bildungsplan umfassend geregelt. Die beiden Dokumente sind seit 1. Januar 2008 in Kraft und können nachfolgend als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

Wegleitung zum Qualifikationsverfahren Textilpfleger/in EFZ

Seit 1. Januar 2008 sind sowohl die neue Verordnung, als auch der neue Bildungsplan über die berufliche Grundbildung Textilpfleger/in EFZ in Kraft. Die revidierten Dokumente bringen für die berufliche Grundbildung etliche inhaltliche Neuerungen mit sich, insbesondere neu definierte Fachkompetenzen, Leit-, Richt- und Leistungsziele sowie Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen. Anpassungen wurden dementsprechend auch im Qualifikationsverfahren QV (früher LAP) notwendig. Die nachfolgend herunterladbare Wegleitung soll Lernenden, Lehrpersonen, Ausbildungsverantwortlichen im Betrieb, Prüfungsexpertinnen und -experten sowie sonstigen an der beruflichen Grundbildung Textilpfleger/in EFZ interessierten Personen in kurz zusammengefasster Weise das neue QV beschreiben und als Informationspapier und Hilfestellung zur Abnahme der Prüfungen gemäss neuer Bildungsverordnung dienen.