VTS - Verband Textilpflege Schweiz

Schadenfall-Schnelldiagnose

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Forschungsvereinigung Innovative Textilpflege EFIT bietet der VTS eine ergänzende Dienstleistung zu den Überprüfungen von Schadenfällen durch die Paritätische Schadenerledigungsstelle.

Der Prozess ist einfach und unkompliziert
Nach elektronischer Übermittlung eines ausgefüllten Formulars sowie ein bis zwei Fotos des reklamierten Teils, erstellt ein Sachverständiger der EFIT eine kurze schriftliche Beurteilung. Diese erhält der Textilpfleger nach maximal drei Tagen per E-Mail zugestellt. Die Kosten pro Schnelldiagnose belaufen sich auf total Fr. 60.-. Für den Fall, dass ein Schadenfall anhand der Bilder und des Erhebungsbogens nicht verlässlich beurteilt werden kann, erhält der Betrieb ebenfalls eine schriftliche Rückmeldung mit der Empfehlung, das beschädigte Teil zur ordentlichen Prüfung an die paritätische Schadenerledigungsstelle PSE zu senden. In diesem Fall wird keine Rechnung gestellt. Die Anleitung für eine Reklamationsbearbeitung sowie das Formular für die Erhebung eines Schadenfalles kann auf der VTS-Geschäftsstelle bezogen oder im internen Bereich der VTS-Webseite heruntergeladen werden.